Hochschulplatzierungs-Programm
Kurstyp Intensiv- oder Premiumkurs
Altersgruppe ab 17 Jahre
Kurstyp Intensiv- oder Premiumkurs
Kursorte Berlin | Frankfurt | Hamburg | München
Kursdauer Voraussetzung: Min. 8 Wochen
Kursdaten Ganzjährig
Kursstufen Alle Stufen | auch absolute Anfänger
Partnerhochschulen Öffentliche und Private Hochschulen
  [entsprechend des Studienfachs]
Studienorte Verschiedene Orte in Deutschland
  [entsprechend des Studienfachs]

Das Hochschulplatzierungs-Programm

Ausländischen Studienbewerbern, die ein Hochschulstudium in Deutschland aufnehmen möchten, bietet dieses Programm die Möglichkeit, sich umfassend über das Studien- und Hochschulsystem in Deutschland zu informieren. Neben der individuellen Beratung zur Studienfach- und Studienortwahl wird dabei der akademische Lebenslauf des Bewerbers im Hinblick auf die Zulassungsvoraussetzungen für das Studium an einer deutschen Hochschule überprüft. Erfüllt der Bewerber die erforderlichen Voraussetzungen, erfolgt die Einschreibung an der Hochschule. Ist der direkte Hochschulzugang nicht möglich, so konzentriert sich die Beratung auf die Zulassung zum Studienkolleg.

Studienzulassung noch vor Kursbeginn

Die Zusammenarbeit mit einer großen Zahl unterschiedlicher Hochschulen macht es möglich, ausländische Studienbewerber umfassend auf ein Studium in Deutschland vorzubereiten und ihnen bei der Platzierung an einer deutschen Hochschule ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten. Denn noch vor der Einreise nach Deutschland wird geprüft, ob die ausländischen Schul- und Hochschulabschlüsse der Bewerber den deutschen Anforderungen genügen. Sind die akademischen Voraussetzungen erfüllt, erhalten Bewerber unter der Bedingung, die erforderlichen Deutschkenntnisse zu einem späteren Zeitpunkt mit dem TestDaF nachzuweisen, die Zulassung zum Studium.

Beratungsleistung | Einzureichende Dokumente

Grundsätzlich kann nur an einer deutschen Hochschule studieren, wer über ein Abschlusszeugnis verfügt, das dem deutschen Sekundarschulabschluss, dem Abitur, gleichwertig ist. Eine eingehende Beratung zu den länderspezifischen Voraussetzungen ist Teil unserer Serviceleistung für die neben dem Wunsch des Studiengangs folgende Dokumente einzureichen sind: Die Anmeldung zum Sprachkurs, je zwei übersetzte und beglaubigte Kopien des Sekundarschulabschlusses und des Reisepasses, drei Passbilder und ein tabellarischer Lebenslauf (CV). Falls vorhanden, sind Nachweise über absolvierte Studiensemester an der Heimatuniversität (übersetzt und beglaubigt) beizufügen.

Direkter Hochschulzugang oder Studienkolleg?

Wird der ausländische Schulabschluss nicht als dem deutschen Abitur gleichwertig anerkannt, ist vor der Aufnahme des Hochschulstudiums der Besuch des Studienkollegs erforderlich. Die Zulassung zum Studienkolleg setzt gute Deutschkenntnisse im Bereich der Mittelstufe voraus, die in Intensiv- und Premiumkursen erworben und mit der von did deutsch-institut angebotenen B1-Diplomprüfung nachgewiesen werden können. Sofern der ausländische Schulabschluss als dem Abitur gleichwertig anerkannt wird, ist ein direkter Hochschulzugang möglich. Der Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse erfolgt in diesem Fall durch den Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF).

Deutschkurs entsprechend der Zielsetzung

Die Anmeldung, samt der hierfür nötigen Unterlagen, müssen spätestens vier Monate vor Beginn des Sprachkurses vorliegen. Sind keine Vorkenntnisse im Deutschen vorhanden, ist von einer Kursdauer von 32 Wochen oder mehr auszugehen. Bei existierenden Deutschkenntnissen ist ein Intensiv- oder Premiumkurs von mindestens 8 Wochen Länge zu buchen, wobei sich die tatsächliche Kursdauer entsprechend etwaig vorhandener Vorkenntnisse und des Lernfortschritts immer an den entsprechenden Lernzielen orientiert: dem Abschluss der Niveaustufe B1 für eine Aufnahme zum Studienkolleg bzw. dem Abschluss der Niveaustufe B2 für die Teilnahme an der TestDaF-Prüfung.

Hochschulplatzierungs-Programm

Im Preis eingeschlossen:

/// Intensive Beratung zum deutschen Studiensystem
/// Hilfe bei der Studienfach- und Studienortwahl
/// Prüfung der Bewerbungsunterlagen
/// Erstellung eines individuellen Studien-Zeitplans
/// Bewerbung an bis zu drei deutschen Hochschulen

Servicegebühr für die Platzierung entsprechend der Kursbuchung *
bei Buchungen von:
Preis
8 - 15 Wochen
800,- €
16 - 23 Wochen
700,- €
über 23 Wochen
600,- €
* Die Hochschulplatzierung ist nur in Kombination mit Buchung eines Intensiv- oder Premiumkurses von mindestens 8 Wochen Kurslänge möglich.
Facebook
Allgemeine Geschäftsbedingungen  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Stellenangebote  |  © 2017 by did deutsch-institut. All Rights Reserved.
did deutsch-institut is a licensed TestDaF and telc center and member of EAQUALS.